Praxiskonzept

Unser primäre Aufgabe ist die Verhütung von Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten durch Aufklärung, Beratung und vorbeugende Behandlung. Liegen bereits Erkrankungen oder Schäden vor, so ist unser Ziel die systematische Behandlung nach einem synoptischen Gesamtkonzept, die Wiederherstellung der Funktion und Ästhetik, sowie die Schaffung optimaler Verhältnisse für eine dauerhafte Zahngesundheit. Wir bieten Ihnen eine optimale nach wissenschaftlichen Kriterien überprüfte und moderne Zahnmedizin.
Bei der Behandlung unserer Patienten stehen drei Aspekte im Vordergrund:

  1. Qualität (Haltbarkeit)
  2. Funktionsfähigkeit
  3. Natürliche Ästhetik (Schöne Zähne)

Um dieses Ziel zu erreichen, ist eine gründliche Untersuchung und Befundaufnahme erforderlich. Dazu gehören in der Regel auch Röntgenbilder und Modelle Ihrer Zähne bzw. Kiefer.
Nach Auswertung der diagnostischen Unterlagen unterbreiten wir Ihnen einen auf Ihre individuelle Situation abgestimmten Behandlungsvorschlag und diskutieren Vor- und Nachteile anhand von Vorlagen mit Ihnen. Wir informieren Sie über die geschützten Kosten oder fertigen einen Kostenplan an. Erst nach Ihrem Einverständnis wird die Behandlung geplant und durchgeführt.

Entzündungsfreiheit, d.h. gesundes, nicht blutendes Zahnfleisch, kein weiterer Knochenschwund und stabile Zahnwurzeln sind die Voraussetzungen für haltbaren und funktionierenden Zahnersatz. Ein Zahnersatz wird bei uns daher erst dann angefertigt, wenn das Fundament wieder in Ordnung ist. Eine solche Vorbehandlung kann sich durchaus über 6 Monate ausdehnen.